Schlagwort-Archive: digitales Diktiergerät

DS-5000, DS-7000

Digitale Diktiergeräte mit verbesserter Softwareanbindung

Was ist 2017 für Nutzer so ausgereifter Diktiergeräte wie einem DS-7000, einem DPM-8000 oder einem DPM-8200 zu erwarten? Unserer Meinung nach wird sich an diesen Geräten in den nächsten Monaten nichts tun. Auch Diktiermikrofonen wie dem SpeechMike 3200 oder dem DR-1200 unterstellen wir ein freudebringendes Weiterleben in der nächsten Zeit.… Weiterlesen...

Erste Hilfe für Diktiergeräte

Es ist schon ein Kreuz mit bestimmten digitalen Diktiergeräten: Sie laufen, laufen, laufen – und ein wöchentlich wiederkehrendes Telefonat mit unserer Hotline beginnt so: „Ich habe ein DS-XY von OLYMPUS, das wunderbar funktioniert, aber es wird von meinem neuen Rechner nicht mehr erkannt.“

Dabei steht das „DS-XY“ für ein DS-3000/-330/-660 oder ein DS-4000, mithin für ein Gerät, das vor mehr als 9 Jahren seinen Markteintritt hatte.… Weiterlesen...

Diktiergerät DS-7000

Meisterlicher Dreiklang

In der Profiklasse der digitalen Diktiergeräte hat das DS-5000 die letzten 3 Jahre als Solist ausgehalten. Eine Hängepartie war das nicht, aber eigentlich doch ganz anders gedacht: Seitdem OLYMPUS das oberste Marktsegment mit Geräten für Vieldiktierer beliefert, waren dort immer Pärchen am spielen, das DS-3000 und das DS-660 oder das DS-4000 und das DS-3300 etwa.… Weiterlesen...

Informationsveranstaltungen und Workshops

Ab sofort bieten wir in unserem Räumen Informationsveranstaltungen zur digitalen Diktiertechnik an. Die Treffen finden jeweils am ersten und dritten Mittwoch des Monats zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr statt. In kleiner Runde werden die im Markt befindlichen Produkte vorgeführt, Vor- und Nachteile in Bezug auf den beabsichtigten Einsatzfall erörtert.… Weiterlesen...

Neue OLYMPUS Handdiktiergeräte: OLYMPUS DS-5000/DS-5000iD

DS-5000 in Docking StationDigitale Diktiergeräte werden in einem Nischenmarkt platziert, den einige Besonderheiten auszeichnen: Die Zahl der Hersteller ist klein und beständig, die Herstellerbindung von Handelspartnern und Kundschaft eng, Produkte sind oftmals mit Blick auf die konservativen Werteinstellungen späterer Anwender konzipiert – das „Ex und Hopp“ der Mikroelektronik hat in diesem Markt, dessen wichtigstes Bei-Wörtchen seit ein paar Jahren „digital“ ist, keine Chance.… Weiterlesen...