DS-9500 Diktiergerät

DS-9500 Digitales Diktiergerät mit Schiebeschalter und WiFi

Es hat eine Weile gedauert, der Markt für Diktiergeräte ist nicht von Revolutionen geprägt, aber soeben hat Olympus sein neues Flaggschiff vorgestellt: den digitalen VoiceRecorder DS-9500. Ein paar der Neuerungen sind bereits direkt nach dem Auspacken sichtbar, ohne dass das Diktiergerät angeschaltet wird. Die Oberfläche ist nun in edlem Schwarz gehalten, der Hersteller verspricht Wischfestigkeit für alkoholbasierende Reinigungsmittel und das Überleben eines Falltests aus 1,5 m Höhe. Das ist deutlich mehr als die vielen Diktiergeräte durchzustehen ghaben, die von der Tischplatte zu Boden fallen. Wir werden das Testen.

Ebenso angenehm fällt auf, dass das Display nun um satte 40% größer ist als die schon mehr als ausreichende Anzeige des DS-7000. Das 2.4″ TFT-Display zeigt nun 260.000 Farben an. Nun ist so ein Diktiergerät auf „Blindbedienung“ ausgelegt und erfahrene Vieldiktierer schauen nicht auf ihr Diktiergerät, während sie lange Texte erstellen. Aber spätestens bei der Darstellung der Dateiliste, um die Aufnahmen direkt vom Gerät aus zu verschicken reizt die Möglichkeiten der neuen Anzeige hervorragend aus.

Und wo wir gerade beim Verschicken sind: Hier hat Olympus am massivsten aufgestockt. Das DS-9500 verfügt über mehrere Arten der komfortablen Dateiverwaltung. So können Sie Ihre Aufnahmen mithilfe der eingebauten Wi-Fi-/WLAN-Funktuinalität direkt vom Gerät an Ihren PC, einen Netzwerkordner oder individuell konfigurierbare Email-Adressen oder einen FTP-Server schicken. Wahlweise können Sie auch Verbindung zur Olympus App auf Ihrem Smartphone aufnehmen, um auch außerhalb Ihres WLAN Dateien direkt vom Gerät via Mobilfunknetz versenden zu können. Damit nicht genug, die mitgelieferte DockingStation verfügt nun über einen LAN-Steckplatz, so dass Ihre Diktate beim Einstecken in die DockingStation auch bei ausgeschaltetem PC im Netz verteilt werden können. Auf diese Art können Sie auch zentralisierte „Download-Stationen“ für Diktanten schaffen, die keinen PC-Arbeitsplatz haben.

Die Mikrofontechnik wurde komplett überarbeitet. Im DS-9500 sorgen nun zwei im 90°-Winkel verbaute Mikrofone mit intelligenter Verschaltung für drei signifikante Verbesserungen: Ihre Stimme wird immer präzise aufgezeichnet, egal wie Sie das Diktiergerät vor den Mund halten. Ausgefeilte Richttechnologie eliminiert auch starke Hintergrundgeräusche. Interviews und Meetings können nun in Stereo und weit weniger komprimierten mp3 aufgezeichnet werden.

Ein eingebauter Bewegungssensor erkennt Umgebungsbedingungen. So sorgt er beispielsweise dafür, dass das DS-9500 aus dem Inaktivitätsmodus erwacht, wenn Sie es vom Tisch in die Hand nehmen. Besonders für Vieldiktierer mit Aktenstudium ist dies ein massiver Komfortgewinn.

Weil Datensicherheit immer wichtiger wird, verfügt das DS-9500 über eine Reihe potenter Security-Features. So können Ihre Aufnahmen direkt auf dem gerät in Echtzeit verschlüsselt werden. Im dss Pro-Format ist dies bis zu 256 bit AES Verschlüsselung möglich. Zudem können Sie Ihr DS-9500 mittels eines vierstelligen PIN-Code vor unbefugtem Zugriff schützen. Als besonderes Feature besteht auch die Möglichkeit, das Diktiergerät automatisch in den „Read Only“-Modus zu versetzen, sobald es mit dem USB-Port verbunden ist. So sind Ihre Dateien immer sicher, von der Aufnahme bis zum Empfänger.

Ebenfalls verbessert wurde der schon beim DS-7000 exzellente Schiebeschalter. Präzise Druckpunkte, lautloses „Einrasten“ und extrem lange Lebensdauer sind auch beim Schiebeschalter des DS-9500 die wichtigsten Eckdaten. Der geräuschlose Wechsel zwischen den Bedienzuständen ist für dfas menschliche Ohr nicht erkennbar, für die (optionale) Spracherkennung bedeutsam.

Kaufen können Sie das DS-9500 hier.

DS-9500 Features
DS-9500 Features

3 Gedanken zu „DS-9500 Digitales Diktiergerät mit Schiebeschalter und WiFi

  1. Hat dieses Gerät auch einen Barcode/QR Code Reader um schneller zu arbeiten, wie manche Konkurrenzprodukte

Kommentare sind geschlossen.